Navigation und Service

Lieferengpässe von Human-Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten

Das Paul Ehrlich-Institut (PEI) bietet hier Übersichten zu Lieferengpässen von Human-Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten auf der Basis von Informationen der Zulassungsinhaber an.

Kurzlink: www.pei.de/lieferengpaesse-impfstoffe-human

Angebot

Hier werden Lieferengpässe von Human-Impfstoffen veröffentlicht, die zum Schutz vor Infektionskrankheiten (Prävention/Prophylaxe, Schutzimpfung) und/oder zur Behandlung von Infektionskrankheiten (u.a. Post-Expositionsprophylaxe) eingesetzt werden.

Sie finden Angaben zu den Impfstoffen, die von den entsprechenden Zulassungs­inhabern derzeit vermarktet werden. Die Übersichten enthalten keine Angaben zu Impfstoffen, die von Parallelvertreibern (meist unter gleichem Namen) auf den Markt gebracht werden. Wie groß der Bestand an verfügbaren Impfstoffdosen in den Filialen des pharmazeutischen Großhandels, in einzelnen Apotheken oder Arztpraxen ist, wird nicht erfasst.

Zu den Übersichten der Lieferengpässe

Definition Lieferengpass

Ein Lieferengpass ist definiert als eine über voraussichtlich zwei Wochen hinausgehende Unterbrechung einer Auslieferung des Herstellers im üblichen Umfang oder eine unerwartete, deutlich vermehrte Nachfrage, der vom Hersteller nicht angemessen nachgekommen werden kann.

Ziel

Ziel dieser Seiten ist es, einen Überblick darüber zu geben, ob die Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Verfügung stehen. Deshalb werden beispielsweise Tumor-Impfstoffe/Tumor-Immuntherapeutika oder therapeutische Impfstoffe gegen Alzheimer oder andere Nicht-Infektionskrankheiten nicht gelistet.

Kontakt

Anregungen und Kritik senden Sie bitte an:
presse@pei.de

Diese Seite

Zusatzinformationen

Weitere Informationen

Robert Koch-Institut - Informationen zur Impfstoffknappheit

Mehr

Impfstoffe für den Menschen

Mehr

Newsletter

Mehr

BfArM - Übersicht zu aktuellen Lieferengpässen für Humanarzneimittel in Deutschland

Mehr