Navigation und Service

Varizellen-Einzel- und MMRV-Kombinationsimpfstoff bald wieder verfügbar

GlaxoSmithKline (GSK) konnte das Problem bei der Herstellung des Varizellen (Windpocken)-Einzelimpfstoffs Varilrix und des Masern-Mumps-Röteln-Varizellen (MMRV)-Kombinationsimpfstoffs Priorix-Tetra beheben. Das Paul-Ehrlich-Institut hat bereits erste Chargen dieser Impfstoffe freigegeben. Varilrix wird voraussichtlich ab der Woche vom 3.- 8. März, Priorix-Tetra ab Mitte März ausgeliefert. Damit sollten in Kürze wieder ausreichend Impfstoffe für die reguläre Masern-, Mumps-, Röteln- und Varizellen-Impfung zur Verfügung stehen.

Diese Seite

Zusatzinformationen

Aktuelles

Logo: RSS FeedRSS Feeds

Mehr

Newsletter

Mehr