Navigation und Service

Antworten auf kritische Fragen zum Thema Impfungen und Impfstoffe

Antworten des Paul-Ehrlich-Institut (PEI) zu den Themen Impfen und Multiple Sklerose, Quecksilber, Autismus, Diabetes Mellitus, Aluminium und Zusatzstoffe

Einleitung

In Deutschland gibt es eine erhebliche Anzahl kritischer Meinungen zu Impfstoffen, die über alle Medien – insbesondere im Internet – verstreut sind und es denjenigen, die sich informieren möchten, schwer machen, sich eine sachgerechte und fundierte Meinung zu bilden. Das Paul-Ehrlich-Institut hat in mehreren Publikationen zu den häufigsten kritischen Aussagen Stellung genommen, die sich mit der Frage möglicher Impfnebenwirkungen auseinandersetzen. Diese Publikationen sind auf den Internetseiten des Paul-Ehrlich-Instituts zusammengefasst unter: www.pei.de/impf-publikationen.

An dieser Stelle bietet das Paul-Ehrlich-Institut Angehörigen der Fachkreise die Möglichkeit, sich einen schnellen Überblick über kritische Fragen zu verschaffen, beginnend mit solchen zum Thema Impfnebenwirkungen. Unter Verweis auf die jeweilige(n) Publikation(en) stellt das Paul-Ehrlich-Institut die Antworten und/oder Gegenargumente dar.

Zukünftig wird diese Zusammenstellung um solche Fragen (mit entsprechenden Antworten) erweitert, die bisher noch nicht in Form von Publikationen bearbeitet wurden und nicht zwingend das Thema "Impfnebenwirkung" beinhalten.

Zu diesem Zweck rufen das Paul-Ehrlich-Institut und das Robert Koch-Institut Angehörige der Fachkreise auf, Fragen die von Patienten an sie herangetragen werden, an die Institute weiterzuleiten (presse@pei.de).

Informationen / Antworten zu kritischen Fragen:

Publikationen des PEI im Bundesgesundheitsblatt zum Download

Diese Seite

Zusatzinformationen

Vortragsfolien zum Thema Impfen - "Impfen schützt" (Quelle: BZgA / BVKJ / DGPI / PEI / RKI)

weitere Informationen

Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO

Mehr

STIKO@rki: Informationen und Service rund ums Impfen in einer App

Mehr

Impfen-info.de - Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Mehr

BZgA, PEI u.a.: Vortragsfolien zum Thema Impfen

Mehr

Impfschutz für die ganze Familie - 20 Fragen, 20 Antworten

Mehr

Informationen zum Thema Impfungen vom Bundesministerium für Gesundheit

Mehr

Antworten des Robert Koch-Instituts und des Paul-Ehrlich-Instituts zu den 20 häufigsten Einwänden gegen das Impfen

Mehr

Antworten auf impfkritische Fragen

Mehr

Mediendatenbank zum Thema Impfen

Mehr

Weitere Mitteilungen der STIKO

Mehr