Navigation und Service

Kontaktstelle 'Klinische Prüfungen'

Die Anschrift der Kontaktstelle des Paul-Ehrlich-Institutes für die von einer klinischen Prüfung betroffenen Person, ihrem gesetzlichen Vertreter oder einem von ihr Bevollmächtigten gemäß §40 Abs. 5 AMG ist:

Paul-Ehrlich-Institut
Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel
Paul-Ehrlich-Str. 51-59
63225 Langen
GERMANY

Kontakt:

Referat Klinische Prüfungen

Telefon: +49 6103 77 1810

Fax +49 6103 77 1277

E-Mail: klinpruefung@pei.de

Bei schriftlichen Anfragen per Brief wird um den Betreff "Klinische Prüfungen" gebeten.

Wir bitten um Beachtung, dass das Paul Ehrlich Institut gemäß § 77 Abs. 2 Arzneimittelgesetz für Sera, Impfstoffe, Blutzubereitungen, Knochenmarkzubereitungen, Allergene, Gentransfer-Arzneimittel, somatische Zelltherapeutika, xenogene Zelltherapeutika und gentechnisch hergestellte Blutbestandteile, zuständig ist.

Für alle anderen Arzneimittel ist das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn zuständig.

Publikationen zum Thema "klinische Prüfungen" aus dem Bundesgesundheitsblatt (Volltexte)

Gesamtüberblick klinischer Prüfungen

Anträge und Genehmigung klinischer Prüfungen

Diese Seite