Navigation und Service

Ausgabe 2/2014 des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit

Das Bulletin zur Arzneimittelsicherheit, Ausgabe 2/2014, berichtet über das Auftreten von Kieferosteonekrosen und schweren Hypokalzämien unter Therapie mit Denosumab und stellt die epidemiologische Forschung im PEI vor. Weitere Themen sind u.a. das Risiko der Morphinintoxikation bei der Behandlung von Husten und Erkältungs­krankheiten mit Codein bei Kindern und Jugendlichen und der Zusammenhang von Zolpidem und eingeschränkter Fahrtüchtigkeit, Verkehrsunfällen und Schlafwandeln.

Mehr: Ausgabe 2/2014 des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit …

Stolpersteine für verfolgte Wissenschaftler: Georg-Speyer-Haus und Paul-Ehrlich-Institut erinnern an jüdische Mitarbeiter

Am 23. Juni 2014, um 17 Uhr, verlegt der Initiator des Projektes "Stolpersteine", Gunter Demnig, vor dem Georg-Speyer-Haus in Frankfurt Stolpersteine zum Andenken an ehemalige jüdische Mitarbeiter des Georg-Speyer-Hauses und des Paul-Ehrlich-Instituts. Zuvor findet im Hörsaal des Georg-Speyer-Hauses um 16:30 Uhr eine öffentliche Gedenkveranstaltung statt.

Mehr: Stolpersteine für verfolgte Wissenschaftler: Georg-Speyer-Haus und Paul-Ehrlich-Institut erinnern an jüdische Mitarbeiter …

Hohe Standards bei Blutsicherheit: 20 Jahre Abteilung Hämatologie / Transfusionsmedizin am Paul-Ehrlich-Institut

Arzneimittel aus Blut retten Leben – doch dafür müssen sie wirksam und sicher sein. Seit 20 Jahren liegt die Zuständig­keit für diese Arzneimittel beim Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Die Abteilung Hämatologie / Transfusionsmedizin unter der Leitung von Professor Rainer Seitz kann auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

Mehr: Hohe Standards bei Blutsicherheit: 20 Jahre Abteilung Hämatologie / Transfusionsmedizin am Paul-Ehrlich-Institut …

Diese Seite