Navigation und Service

DFG zeichnet Ersatzmethode zu Tierversuchen aus

Forscherinnen des Paul-Ehrlich-Instituts haben am 28. Septem­ber 2016 in Bonn den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis für ein neues Verfahren zur Testung von Botulinum-Neurotoxinen erhalten, das zukünftig belastende Tierversuche im großen Umfang ersetzen könnte.

Mehr: DFG zeichnet Ersatzmethode zu Tierversuchen aus …

EU-Ausschuss für Kinderarzneimittel ernennt erneut Dr. Dirk Mentzer zum Vorsitzenden

Der Pädiatrieausschluss (PDCO, Paediatric Committee) der Europäischen Arzneimittelagentur stellt sicher, dass bei der Neuentwicklung von Arzneimitteln auch Kinder und Jugendliche berücksichtigt werden. Nach drei Jahren als Vorsitzender wurde Dr. Dirk Mentzer im Amt bestätigt.

Mehr: EU-Ausschuss für Kinderarzneimittel ernennt erneut Dr. Dirk Mentzer zum Vorsitzenden …

Das Risiko einer Influenza-Erkrankung ernst nehmen

Ältere, chronisch Kranke und Schwangere haben ein höheres Risiko, dass eine Infektion mit Influenzaviren schwer verläuft und Komplikationen lebensbedrohlich werden. In der Influenza-Saison 2015/2016 gab es geschätzte 4,1 Millionen grippebedingte Arztbesuche und rund 16.000 grippebedingte Krankenhauseinweisungen.

Mehr: Das Risiko einer Influenza-Erkrankung ernst nehmen …

Diese Seite

Zusatzinformationen