Navigation und Service

Ansprechpartner in der Pressestelle

FunktionAnsprechpartner
PressesprecherinDr. Susanne Stöcker
Internetauftritt
Besuchergruppen
Dörte Ruhaltinger
Anfragen
Informationsfreiheitsgesetz
Publikationen
Brigitte Morgenroth
WissenschaftskommunikationDr. Corinna Volz-Zang

Referat Presse, Informationen

Telefon: +49 6103 77 1030

Fax +49 6103 77 1262

E-Mail: presse@pei.de

Anfragen zu medizinischer (Impf)beratung

Das Paul-Ehrlich-Institut ist keine klinische Einrichtung und kann daher keine individuelle Impfberatung anbieten, die über die Bewertung von gemeldeten Verdachtsfällen auf Nebenwirkungen hinausgeht.

Auch Empfehlungen zur Diagnose und Therapie sind nicht möglich, denn für eine entsprechende medizinische Beratung sind viele Faktoren von Bedeutung, die nur im persönlichen Kontakt zwischen Arzt und Patient angemessen berücksichtigt werden können.

Für Fragen aus dem Bereich der Reisemedizin empfehlen wir das Centrum für Reisemedizin. Allgemeine Impfempfehlungen finden Sie auf den Seiten des Robert Koch-Instituts in den Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission.

Diese Seite

Zusatzinformationen

Pressemitteilungen

18.06.2014: Stolpersteine für verfolgte Wissenschaftler: Georg-Speyer-Haus und Paul-Ehrlich-Institut erinnern an jüdische Mitarbeiter

Mehr