Paul-Ehrlich-Institut

ATMP

Arzneimittel für neuartige Therapien (Advanced Therapy Medicinal Products, ATMPs) sind Arzneimittel für die Anwendung beim Menschen, die auf Genen, Geweben oder Zellen basieren.

CAR-T-Zellen (Quelle: Juan Gaertner/Science Foto Library/Getty Images)

Sie bieten innovative Möglichkeiten zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. In Deutschland ist das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) für diese Arzneimittelgruppe zuständig. ATMPs umfassen Gentherapeutika, somatische Zelltherapeutika sowie biotechnologisch bearbeitete Gewebeprodukte.

Aktualisiert: 21.11.2019