Navigation und Service

Verfügbarkeit von Grippeimpfstoffen – mögliche Engpässe an das Paul-Ehrlich-Institut online melden

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI), Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, bietet seit 10. Oktober 2018 unter www.pei.de/lieferengpaesse-verbrauchermeldung ein Online-Formular zur Meldung vermuteter Engpässe von Impfstoffen. Aktuell rufen wir Angehörige der Heilberufe sowie Verbraucherinnen und Verbraucher auf, uns über dieses Formular mitzuteilen, wenn ein Grippeimpfstoff nicht verfügbar ist. Das PEI kann so Erkenntnisse gewinnen, in welchen Regionen es Engpässe für Influenzaimpfstoffe gibt.

Diese Seite

Zusatzinformationen

Weitere Informationen

Robert Koch-Institut - Informationen zur Impfstoffknappheit

Mehr

Impfstoffe für den Menschen

Mehr

Newsletter

Mehr

BfArM - Übersicht zu aktuellen Lieferengpässen für Humanarzneimittel in Deutschland

Mehr