Navigation und Service

Spenderrückstellungsdatenbank

Online-Datenbank zum Ausschluss von Blutspenden von Reisenden nach Rückkehr aus Endemiegebieten

Die Datenbank steht Blutspendeeinrichtungen zur Verfügung.

Weiter für Blutspendedienste: Login-geschützter Zugang zur Datenbank Spenderrückstellung (Quelle: PEI)

In der Spenderrückstellungsdatenbank wird für jedes Land das weltweit endemische Auftreten von Infektionen verursacht durch bestimmte Krankheitserreger in insgesamt 284 Ländern sowie 50 Bundesstaaten der USA, dargestellt. Diese Krankheitserreger sind:

  • Zika-Virus (Zika-Fieber),
  • West-Nil-Virus (West-Nil-Fieber),
  • Chikungunya-Virus (Chikungunya-Fieber),
  • Plasmodium (Malaria) bzw.
  • Prionen (variante Creutzfeldt-Jakob-Krankheit).

Mit Hilfe dieser Datenbank können aktuelle Entwicklungen bei der Ausbreitung der beschriebenen Infektionskrankheiten dargestellt und die Rückstellung bzw. der Ausschluss von betroffenen Blutspenderinnen und Blutspendern zu jedem Zeitpunkt eindeutig festgelegt werden.

Alle Bescheide im Überblick: www.pei.de/haemovigilanz-bescheide

Diese Seite