Navigation und Service

Risikofaktoren für Invagination bei Kindern unter einem Jahr: retrospektive Fall-Kontroll-Studie

Epidemiologische Studie zu den Risikofaktoren von Darminvagination bei Kindern unter einem Jahr

Hintergrund

Aus Beobachtungsstudien nach der Zulassung von Rotavirus-Impfstoffen der ersten, aber auch der zweiten Generation gibt es Hinweise darauf, dass ein erhöhtes Risiko für Invagination nach Rotavirus-Impfung besteht.

Zielsetzung

Ziel der Studie ist es, die Ursachen für Invagination im ersten Lebensjahr weiter zu erforschen. Insbesondere soll untersucht werden, welche Rolle stattgehabte Infektionen und Impfungen im ersten Lebensjahr spielen, die einer Invagination vorausgehen.

Methodik

Durchgeführt werden soll eine retrospektive multizentrische gematchte Fall-Kontroll-Studie zu den Risikofaktoren von Darminvagination bei Kindern unter einem Jahr. Der Beobachtungszeitraum der Fall-Kontroll-Studie erstreckt sich von 2010 bis 2014.

Download Studiendokumente

Die Studiendokumente der Fall-Kontroll-Studie zu Risikofaktoren einer Invagination stehen für alle teilnehmenden Zentren im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

Diese Seite