Paul-Ehrlich-Institut

Phar­ma­ko­vi­gi­lanz (hu­man)

Die WHO definiert Pharmakovigilanz als alle Aktivitäten, die sich mit der Aufdeckung, Bewertung, dem Verstehen und der Prävention von Nebenwirkungen oder von anderen Arzneimittel-bezogenen Problemen befassen.

Aktuelle Sicherheitsinformationen *

* ohne die Meldungen aus den Bereichen Hämovigilanz, IVD-Vigilanz, ATMP-Vigilanz und Pharmakovigilanz der Veterinärmedizin

Aktualisiert: 21.01.2021