Navigation und Service

Checkpoint-Inhibitoren bringen erschöpfte Immunzellen auf Trab

Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es in einem neuen Labor-Modell gelungen, die Abtötung von mit Leishmanien-Parasiten infizierten Zellen durch menschliche Immunzellen mit Hilfe eines Checkpoint-Inhibitors deutlich zu steigern. Perspektivisch können die Erkenntnisse für die Entwicklung immuntherapeu­tischer Strategien zur Bekämpfung der Leishmaniose nützlich sein.

Mehr: Checkpoint-Inhibitoren bringen erschöpfte Immunzellen auf Trab …

Ausgabe 4/2017 des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit

Das aktuelle Bulletin zur Arzneimittelsicherheit informiert über CAR-T-Zellen als neue Entwicklung in der Onkologie und die Arzneimittel­entwicklung in der Pädiatrie zehn Jahre nach Inkrafttreten der EU-Kinderarzneimittelverordnung. Weitere Themen sind u.a. die Bewertung eines Signals einer akuten Pankreatitis unter Behandlung mit einem monoklonalen Antikörper gegen den Interleukin-6-Rezeptor und die Bewertung des Risikos von thromboembolischen Ereignissen unter der Gabe von GnRH-Agonisten bei Patienten mit Prostatakarzinom.

Mehr: Ausgabe 4/2017 des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit …

Carola Lübbing-Raukohl – neue Kommunikationsleiterin des Paul-Ehrlich-Instituts

Zum 15.10.2017 hat Carola Lübbing-Raukohl die Leitung des Referats Presse, Informationen am Paul-Ehrlich-Institut (PEI) übernommen. In dieser Position ist sie Sprecherin und verantwortet die interne und externe Kommunikation des Instituts. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit wird der Ausbau der digitalen Kanäle einschließlich Social Media sein.

Mehr: Carola Lübbing-Raukohl – neue Kommunikationsleiterin des Paul-Ehrlich-Instituts …

Diese Seite