Navigation und Service

PEI-Forscherin erhält PEG-Promotionspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie

Portrait von Dr. Julia UebleDr. Julia Uebele Quelle: PEI

Dr. Julia Uebele wurde mit dem PEG-Promotionspreis 2018 der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V. ausgezeichnet. Ihre Doktorarbeit zum Bakterium Staphylococcus aureus hat sie in der Forschungsgruppe von Prof. Isabelle Bekeredjian-Ding, Leiterin der Abteilung Mikrobiologie des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), angefertigt. Bei einer Festveranstaltung am 5. Oktober 2018 wurde Uebele neben zwei weiteren Wissenschaftlerinnen und einem Wissenschaftler für ihre Dissertation ausgezeichnet.

In ihrer Arbeit hat sich Dr. Julia Uebele im Team mit Kolleginnen und Kollegen mit dem Bakterium Staphylococcus aureus beschäftigt, das aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika (MRSA, multiresistente S. aureus) ein gefürchteter Keim ist. Insbesondere bei Krankenhausinfektionen spielen diese Erreger eine wichtige Rolle. Diese Arbeit zeigt Aspekte und Ansätze, die für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs gegen S. aureus sehr wichtig werden können.

Uebele wies mit ihrer Arbeit nach, dass bei Kontakt mit S. aureus bestimmte Immunzellen (T-Zellen) gebildet werden, die Botenstoffe freisetzen, die nicht der Elimination des Erregers dienen. Vielmehr scheinen sie die Toleranz gegenüber dem Bakterium zu fördern. Es gibt aber auch andere T-Zell-Antworten auf S. aureus, die durchaus dazu führen, dass der Erreger bekämpft wird. In eigenen Experimenten konnten Uebele und Kollegen das Gleichgewicht zwischen Tolerieren des Erregers (keine Abwehr) und Erregerabwehr in Richtung einer stärkeren Immunantwort gegenüber S. aureus verschieben. Die der Doktorarbeit zugrundeliegenden Forschungsergebnisse hat Uebele in der Zeitschrift Plos Pathogens veröffentlicht.

Uebele J, Stein C, Nguyen MT, Schneider A, Kleinert F, Tichá O, Bierbaum G, Götz F, Bekeredjian-Ding I (2017): Antigen delivery to dendritic cells shapes human CD4+ and CD8+ T cell memory responses to Staphylococcus aureus.
PLOS Pathog May 25 [Epub ahead of print].
Text

Weitere Informationen

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Diese Seite