Paul-Ehrlich-Institut

HMA

Heads of Medicines Agencies

Die Heads of Medicines Agencies (HMA) ist ein Netzwerk der Leiterinnen und Leiter der nationalen Zulassungsbehörden für Human- und Tierarzneimittel im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Das Netzwerk verfolgt das Ziel, die nationalen Aktivitäten, insbesondere im Zusammenhang mit der Zulassung und Genehmigung klinischer Prüfungen, durch ein europäisches Netzwerk zu harmonisieren.                                

Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) engagiert sich im HMA-Netzwerk. Außerdem ist das Sekretariat der HMA dauerhaft im PEI angesiedelt.

Aktualisiert: 21.11.2019