Paul-Ehrlich-Institut

Kar­rie­re

Drei gute Gründe, warum das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) für Sie attraktiv sein kann

1. Arbeiten im Zukunftssektor der Life Sciences

Über 800 Menschen setzen sich im Paul-Ehrlich-Institut (PEI) für die Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln ein. Sie bewerten das Nutzen-Risiko-Profil dieser Arzneimittel, betreiben Forschung zu Grundlagen und Regulation und begleiten als wissenschaftliche Berater die Arzneimittelenwicklung. Unsere Expertinnen und Experten sind mit nationalen und internationalen Akteuren der Life Sciences vernetzt und kompetenter Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Viele von ihnen arbeiten in herausgehobener Position in den europäischen Arzneimittelgremien. Kurzum: Sie begleiten aktiv die Arzneimittelentwicklung in Deutschland, Europa und weltweit und unterstützen den schnelleren Zugang zu innovativen Therapien.

Als modernes Bundesinstitut bieten wir auch Kandidatinnen und Kandidaten außerhalb der Naturwissenschaften anspruchsvolle Positionen an, um die Digitalisierung der Verwaltung und die technische Infrastruktur eines modernen Forschungsinstituts voranzutreiben.

2. Karriere in einem wissenschaftlichen Umfeld

Im PEI herrscht eine offene, anregende und wertschätzende Arbeitskultur. Mehr als die Hälfte aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen der Lebenswissenschaften insbesondere der Medizin, Biologie, Chemie, Biotechnologie, Bioinformatik usw. Sie bilden einen kreativen, interdisziplinären Kosmos für die Entwicklung innovativer Lösungen.

Insbesondere auch für Medizinerinnen und Mediziner bietet das PEI herausfordernde Aufgabenstellungen im Kontext des gesamten Arzneimittellebenszyklus von der Entwicklung eines Wirkstoffs über klinische Prüfungen bis hin zu Bewertungen von Arzneimittelnebenwirkungen.

Das PEI fördert talentierte Nachwuchsforschende, die als Promovierende, als Postdocs oder als Leitende von Forschungsgruppen wichtige Abschnitte ihrer Karriere im PEI absolvieren. Als Alumni verleihen sie dem PEI Ansehen in aller Welt, wie schon der Nobelpreisträger Paul Ehrlich.

Am Herzen liegt uns auch die fundierte Ausbildung junger Menschen in Lehrberufen. Jungen und Mädchen lernen in den Laboren und in der Verwaltung des PEI für den erfolgreichen Start in ihre berufliche Zukunft.

3. Ausgezeichnetes Engagement für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Das PEI ist als Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel ein Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes mit allen dazugehörigen Vorteilen. Wir bieten exzellente Möglichkeiten, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Die Gleichstellung und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen ist im PEI gelebte Wirklichkeit.

Kontakt

E-Mail: karriere@pei.de

Aktualisiert: 26.08.2020