Paul-Ehrlich-Institut

Spen­den

Unterstützen Sie die Forschung des Paul-Ehrlich-Instituts mit Ihren Spenden!

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) gehört zu den weltweitführenden Arzneimittel-behörden mit einem eigenen Forschungsbereich.

Die Forschungsarbeiten des PEI können Sie mit einer Spende unterstützen. Ihre Spende kommt in vollem Umfang den Forschungsprojekten des Instituts zugute. Wir verwenden Ihre Spende für die im Forschungsprogramm des PEI festgelegten Schwerpunkte. Bitte verwenden Sie bei einer Spende die nachfolgenden Kontoinformationen.

Begünstigter: Bundeskasse Trier
Kreditinstitut: Deutsche Bundesbank Saarbrücken
Kontonummer: 59001020
BLZ: 59000000
IBAN: DE81590000000059001020
BIC: MARKDEF1590
Verwendungszweck: 1156 5092 1545

Hinweise

Das PEI ist als forschende Arzneimittelbehörde zur Neutralität und Integrität verpflichtet. Spenden von pharmazeutischen Unternehmen oder der Pharmaindustrie nahestehenden Forschungsförderinstitutionen kann das PEI nicht annehmen.
Zur Wahrung der notwendigen Transparenz benötigt das PEI zwingend das schriftliche Einverständnis des Spenders oder der Spenderin zur Veröffentlichung von Name, Anschrift, Art, Wert und Verwendungszweck der Spende auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit und im Sponsoringbericht der Bundesregierung.
Dies betrifft im Einzelnen

  • Spenden von Privatpersonen, die den Betrag von 1000 € übersteigen,
  • Spenden von Unternehmen etc. (sogenannten "juristischen Personen"), unabhängig von der Höhe der Spende.

Kontakt

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (erforderlich für die Vorlage beim Finanzamt, üblicherweise ab 200 €) benötigen, fordern Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer postalischen Adresse, Ihres Spendenbetrags und des Datums Ihres Spende an.

E-Mail: pei@pei.de

Aktualisiert: 14.04.2020