Navigation und Service

Besuchen Sie das Paul-Ehrlich-Institut am Tag der offenen Tür der Bundesregierung!

Am Tag der offenen Tür der Bundesregierung, der in diesem Jahr am 25. und 26. August 2018 stattfindet, präsentiert sich das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin. "Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, uns an unserem Stand zu besuchen und an unseren Hausführungen teilzunehmen", sagt Klaus Cichutek, Präsident des PEI, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel.

Luftballons (Quelle: PEI)

"Innovation in der Krebsbehandlung: Neue Immuntherapien" und "Vom Pollenkorn zum biomedizinischen Arzneimittel – ein kleiner Rundgang durch die Welt der Allergenprodukte" sind die Vorträge, die der Präsident des PEI und seine Experten halten werden. Vorher hat das Publikum im Rahmen einer Führung Gelegenheit, das Ministerium zu erkunden.

Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken: Die Besucher können in unserer Mitmachstation Wissenswertes zu Allergien und der Entwicklung von Allergieprodukten erfahren. Für alle, die gerne ihr Wissen spielerisch unter Beweis stellen, gibt es Quizze rund um Allergien und biomedizinische Arzneimittel. Kleine Preise warten bereits auf die Teilnehmer. Und auch an die Kleinen ist gedacht: Sie lernen bei einem Memory-Spiel die Namen der Krankheitserreger kennen, gegen die sie sich mit einer Impfung schützen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand des PEI auf dem Tag der offenen Tür der Bundesregierung im BMG (Quelle: PEI)


25. und 26. August 2018, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr


Bundesministerium für Gesundheit,
Stand des Paul-Ehrlich-Instituts im Foyer,
Friedrichstraße 108
10117 Berlin

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Diese Seite

Zusatzinformationen

Aktuelle Veranstaltungen

Logo: RSS FeedRSS Feeds

Mehr