Navigation und Service

The Product is the Process - Is it? Qualitätsaspekte bei der Herstellung von ATMP

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit von BioTop Berlin Brandenburg, Paul-Ehrlich-Institut, ZLG, Land Brandenburg und RMIB

Beginn:

Dienstag, 12.11.2013, 09:00 Uhr

Ende:

Dienstag, 12.11.2013, 16:30 Uhr

Ort:

Beuth Hochschule für Technik, Haus Grashof, Beuth-Saal, Luxemburger Str. 10, Berlin

Ziel und Inhalte:

Nicht nur die meisten Innovationen von Produkten für neuartige Therapien (ATMP) stecken noch in den Kinderschuhen, dies trifft auch auf das komplexe und dynamische
regulatorische Umfeld und das medizinische Wissen in diesem modernen Technologiebereich zu.

Damit aus Ideen und Entwicklungsansätzen sichere und leistungsfähige Produkte für Patienten werden können, ist ein intensiver fachlicher Austausch zwischen den Beteiligten aus Forschung, Klinik, Industrie und Behörde erforderlich, der insbesondere die Qualitätsaspekte bei der Herstellung einschließt. Regulatorische Anforderungen gemeinsam mit medizinischen Bedürfnissen und Lösungsmöglichkeiten im Klinikalltag zu diskutieren, ist ein guter Weg, Informationsstand und Erwartungen transparent zu gestalten und Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Diese Veranstaltung findet im Zusammenhang mit der Herbsttagung 2013 der Expertenfachgruppe Biotechnologie und Gewebe (EFG 04) der Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) statt und bietet Unternehmen, Behördenvertretern, Forschern und Anwendern ein Forum zur Kommunikation und zur Darlegung von Erfahrungen und Vorgaben.

Kontakt:

Weitere Informationen:

Diese Seite