Paul-Ehrlich-Institut

GMP-konforme Herstellung von COVID-19-Impfstoffen

Gemeinsamer Online-Workshop des Paul-Ehrlich-Instituts und der ECA Foundation

Beginn

10.03.2021 - 14:00 Uhr

Ende

11.03.2021 - 18:00 Uhr

Ort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

Paul-Ehrlich-Institut
ECA Foundation

Hintergrund

Die Entwicklung und der Einsatz von Impfstoffen sind entscheidend, um die COVID-19-Pandemie zu kontrollieren. Plattformtechnologien haben dazu bereits eine schnelle Entwicklung von Impfstoffen mit nachgewiesener Wirksamkeit gegen COVID-19 ermöglicht. Die Herstellung in großem Maßstab stellt jedoch sowohl eine Voraussetzung als auch eine Herausforderung dar, den weltweiten Bedarf zu decken. Dies bedeutet, dass die Herstellung hoch skalierbar, die Anforderungen der Good Manufacturing Practice (GMP) erfüllt und die Herstellungsprozesse in bestehenden Anlagen umgestellt werden müssen.

Der vom Paul-Ehrlich-Institut und der ECA Foundation organisierte Workshop wird diese Themen aufgreifen und einen Überblick über Fragen der GMP-Herstellung von Impfstoffen sowie praktische Einblicke von Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet geben. Ziel ist es, eine Schulungsmöglichkeit für noch unerfahrenes Personal sowie ein Diskussionsforum für erfahreneres Personal zu spezifischen COVID-19-Impfstoff-bezogenen Fragestellungen zu bieten. Neben den oben genannten Themen werden die eingeladenen Referentinnen und Referenten GMP-Fragen, mikrobiologische und virale Sicherheitsaspekte, QC- und Umweltüberwachungsaspekte sowie wichtige regulatorische Fragen und Rahmenbedingungen behandeln.

Kontakt