Paul-Ehrlich-Institut

Wissenschaftliche und regulatorische Aspekte innovativer Gentherapie-Arzneimittel

Beginn

27.09.2022 - 09:00 Uhr

Ende

27.09.2022 - 17:00 Uhr

Ort

Neue Stadthalle, 63225 Langen

Veranstalter

Paul-Ehrlich-Institut

Einführung

Gentherapeutika stellen mittlerweile eine gute Behandlungsoption für Patientinnen und Patienten mit monogenen oder malignen Erkrankungen wie Lymphomen und Leukämien dar. Innovative Ansätze wie Gen-Editierung und RNA-basierte Gentherapeutika stellen Entwickler und Regulierungsbehörden vor neue Herausforderungen.

Dieser Workshop wird einen Überblick über die regulatorischen Aspekte im Zusammenhang mit der Entwicklung innovativer Gentherapeutika geben und versteht sich als Forum, um den offenen Austausch zwischen allen Beteiligten zu fördern.

Programmkomitee

Dr. Brigitte Anliker, Prof. Dr. Christian Buchholz, Dr. Egbert Flory, Dr. Matthias Renner, Dr. Jürgen Scherer, Dr. Martina Schüßler-Lenz

Ziele

  • Erleichterung des Dialogs zwischen Entwicklern und Regulatoren
  • Diskussion neuer Entwicklungen wie Gene Editing- und RNA-basierten Therapeutika
  • Darstellung neuer Herausforderungen in Bezug auf die Verordnung (EU) Nr. 536/2014 über klinische Prüfungen und die Schnittstelle zu gentechnisch veränderten Organismen (GVO)
  • Vermittlung von Einblicken in die wissenschaftlich regulatorischen Anforderungen im Bereich Qualität, Nicht-Klinik und Klinik für Gentherapeutika

Zielgruppe

  • Entwicklerinnen und Entwickler aus Akademia und Industrie (KMU, Biotech)
  • Medizinisches Fachpersonal
  • Wissenschaftliche Konsortien
  • Regulatorinnen und Inspektorinnen bzw. Regulatoren und Inspektoren aus nationalen Aufsichtsbehörden
  • Expertinnen und Experten aus der Gesundheitstechnologiebewertung und Kostenerstattung

Gebühren

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

Registrierung

https://express.converia.de/frontend/index.php?page_id=25205&booking_registration_action=show&booking_registration_controller=offer

Weitere Informationen

Vorläufiges Programm

Der Workshop wird vom Paul-Ehrlich-Institut organisiert und als Hybridtagung durchgeführt.

Kontakt

Regina Gutberlet (Workshop-Sekretariat)
Tel.: +49 6103 77 6001 oder +49 177 266 3925
E-Mail: GMTP-Workshop@pei.de

Vera Mühl-Ulreich (Technical Support)
E-Mail: v.muehl-ulreich@conventive.at